Get Help
Download App
Select Language

Rechtliche Grundlagen

Gemäß dem europäischen Datenschutzgesetz sind wir verpflichtet, die Zwecke anzugeben, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und eine Rechtsgrundlage für die Erfassung, Nutzung, Weitergabe und anderweitige Verarbeitung von Informationen über unsere Benutzer zu haben. Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum, in der Schweiz oder in Großbritannien haben, haben Sie bestimmte Rechte. Einige dieser Rechte sind allgemeingültig, während andere Rechte nur in Abhängigkeit von den rechtlichen Grundlagen gelten, auf die sich Lime bei der Datenverarbeitung stützt.

Rechtliche Grundlagen

Zur Bereitstellung der Dienste für Lime

Wie in der Nutzungsvereinbarung beschrieben, können die Dienste nicht bereitgestellt werden und die Nutzungsvereinbarung kann nicht ausgeführt werden, ohne dass Lime Daten über Sie, einschließlich Standortdaten, verarbeitet. Zum Beispiel:

Mit Ihrer Einwilligung

Wir erbitten Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Informationen für bestimmte Zwecke, wobei Sie das Recht haben, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. In den folgenden Situationen sind wir auf Ihre Einwilligung angewiesen:

In anderen Fällen, in denen wir Sie um Ihre Einwilligung bitten, werden wir die Daten für den Zweck verwenden, den wir zu diesem Zeitpunkt erklären.

Wenn wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Rechtliche Verpflichtung oder Verpflichtung zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

Wir geben Informationen weiter und verarbeiten sie anderweitig, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Die Kategorien der Daten hängen von den spezifischen Tatsachen ab, könnten aber auch die Weitergabe Ihrer Kontoinformationen umfassen, wie z. B. Lime-Benutzerkennung, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Führerschein, Fahrtdaten und Standortdaten. Wo gesetzlich vorgeschrieben, geben wir Informationen weiter:

Zum Schutz lebenswichtiger Interessen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wenn dies erforderlich ist, um ein für das Leben einer Person wesentliches Interesse zu wahren oder um eine Person vor schweren Verletzungen zu schützen. Die Kategorien der betroffenen Daten und der Verarbeitung hängen von den spezifischen Tatsachen ab, zum Beispiel könnte dies die Verarbeitung von Informationen zur Bekämpfung schädlicher Verhaltensweisen sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer Dienste beinhalten.

Durchführung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse

Sofern es das EU-Recht oder das Recht eines EU-Mitgliedstaats, der Schweiz, oder Großbritanniens vorsieht, verarbeiten wir personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse. Dies kann den Schutz vor Schaden und die Durchführung von Forschungsarbeiten im allgemeinen Interesse umfassen, und in der Regel hängen die Kategorien der betroffenen Daten und die Verarbeitung von den spezifischen Umständen ab.

Für die Zwecke unserer berechtigten Interessen

Wir verarbeiten Ihre Informationen, soweit dies für unsere berechtigten Interessen oder die Interessen Dritter erforderlich ist. Dabei treffen wir geeignete Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre, Ihrer Rechte und Ihrer Interessen. Wir tun dies aus den folgenden Gründen:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen zu widersprechen und die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Sie können Ihr Widerspruchsrecht ausüben, indem Sie uns eine E-Mail an legal@li.me senden.